Skisprung

20.09.2020

Deutschlandpokal Berchtesgaden & Oberhof

Leni Burger gewinnt drei von vier Bewerben der Nordischen Kombination

Schon Anfang September fand der erste Deutschlandpokal in Berchtesgaden statt. 

Vorallem Leni Burger (Skiinternat Oberstdorf) konnte sich in der Wettkampffreien Zeit im Springen und Laufen stark verbessern und gewann an beiden Tagen die Nordische Kombination in der J16 Damen. Auch Florian Schultz (Skiinternat Klingenthal) kann zufrieden mit dem ersten Wettkampfwochenende sein. Er belegte an beiden Tagen den 5. Platz in der Kombination J16. Luis Willibald wird in der J16 Spezialsprung 12. und an Tag zwei aufgrund eines nicht regelkonformen Anzuges disqualifiziert. Kilian Märkl (DSV LG 1b) belegt an beiden Tagen den 10. Platz in der Herrenklasse, Patrick Svinger (SIO) kommt zwei mal auf den 28. Rang.

Zwei Wochen später fand der zweite DP in Oberhof statt. Leni verpasste in der NK das Podest knapp und wurde vierte am ersten Tag, konnte am zweiten Tag den Sieg wieder für sich verbuchen. Florian Schultz läuft auf Platz sieben und acht. Luis wird jeweils 14. und Patrick bei den Herren 23. und 18.

Ronja Drax (SIO), musste leider aufgrund einer Verletzung an beiden Wettkampfwochenenden pausieren.

 

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

 

Weitere Nachrichten

Premium Partner

Premium Partner