Langlauf

SCP Nachwuchs erfolgreich beim 1. Sport Conrad Cup

Nachdem der diesjährige Winter immer noch auf sich warten lässt, haben die Verantwortlichen im Skigau Werdenfels den 1. Sport Conrad Cup der Saison alternativ in der Leutasch (AUT) abgehalten. Mit über 250 Kindern aus dem Skigau Werdenfels, Skiverband Oberland und dem Skiverband München war das Starterfeld so groß und stark besetzt wie schon lange nicht mehr.

Am Samstag, den 18.01.2020, stellte der SC Partenkirchen mit 49 Startern die größte Teilnehmerzahl beim Sport Conrad und Kreissparkassencup im Skatingzentrum in Leutasch.

Schon unsere Allerkleinsten überzeugten in der U6 mit tollen Leistungen. So errang Anna Lidl den Sieg in der U6 weiblich vor Vereinskameradin Fiona Strobel und Valentin Grabo konnte das Rennen der U6 männlich souverän für sich entscheiden.

Hanni Grätz überzeugte in der U7 weiblich mit einem sehr guten zweiten Platz.

Unsere sieben- und achtjährigen Nachwuchssportler ergatterten ebenfalls einige Stockerl-plätze. So siegte Emilia Walter in der Kategorie U8 weiblich und gewann somit den ersten Kreissparkassencup des Winters. Xaver Grabo sicherte sich den Bronzeplatz bei den Jungen U8 männlich, ebenso wie Vereinskollege Leonhard Reim in der Kategorie U9.

Paula Kiese und Leni Härtl erkämpften sich den Silber- und Bronzerang im stark besetzten Rennen der Mädchen U10, Anderl Grätz komplementierte den Erfolg mit einem sehr guten dritten Platz vor Trainingspartner Hannes Wackerle (6.) in der U10 männlich.

Bei den Jungen U11 lief Luis Strobel bei starker Konkurrenz mit einer sehr guten Leistung aufs Podest (3.), Elias Walter belegte einen guten fünften Platz.

Paulus Heiland dominierte das Starterfeld der U12 männlich und sicherte sich den Sieg mit großem Zeitvorsprung, während unsere bayerische Vizemeisterin Luisa Dahlke das Rennen der U13 weiblich klar für sich entscheiden konnte. Luisa Walter erreichte hier einen guten vierten Rang.

In der Kategorie U13 männlich skatete Raphael Beck auf einen weiteren Bronzerang hinter starker Konkurrenz aus dem Chiemgau und dem Skiverband Oberland.

Romi Hartlieb errang mit einer beachtlichen Laufleistung einen hervorragenden zweiten Platz bei den Mädchen U14, während Bruder Tilman Hartlieb das Rennen der Jungen U15 für sich entscheiden konnte und einen Sieg für den SCP einfuhr.

Alina Dahlke erkämpfte sich im Rennen der Mädchen U15 den vierten Rang, in der Kategorie U16 sorgten die Biathleten des Skiclub Partenkirchen für weitere gute Resultate.

Insgesamt überzeugten unsere Nachwuchsathleten mit großer Anstrengungsbereitschaft und Cheftrainer Bene Ertl zeigte sich mit den guten Ergebnissen des ersten Rennens der Saison sichtlich zufrieden.

 

 

Weitere Nachrichten

Hauptsponsor

Premium Partner

Hauptsponsor

Premium Partner