Skisprung

01.03.2020

Möbel Löffler Minitournee Oberstdorf Teamspringen

Team SCP 1 belegt Rang vier beim Minitournee Finale, gute Ergebnisse in der Gesamtwertung!

Kurz war der Wettkampfwinter vor allem für unsere jüngsten Skispringer. Mit nur zwei Minitourneen im Winter, ist die Wintersaison zumindest für unsere Jahrgänge 2012 und jünger, schon wieder vorbei.

Mit insgesamt 8 Athleten reiste der SCP zum Minitournee Finale nach Oberstdorf. Spannend vor allem für die jüngeren, beim Finale gibt es einen Teamwettbewerb. An den Start mit dem Team SCP 1 gingen Luis Ostler, Pia Schneider, Brett van Schijndel und Kilian Riedl. Nach dem ersten Durchgang noch auf Platz 5 gelegen, konnten sie sich um einen Platz steigern und verpassten das Podest und wurden in der Endabrechnung vierter. Team SCP 2 mit Sky van Schijndel, Pia Willibald, Schneider Antonia und Daniel Dillemuth werden neunter.

Unzufrieden müssen unsere Nachwuchsadler zwecks des verpassten Podests im Teamspringen jedoch keinesfalls sein. Im Anschluss an die Teamehrung, stand die Siegerehrung der Gesamtwertung der 34. Möbel Löffler Minitournee auf dem Programm. Und hier konnte der SCP in sechs von acht Altersklassen ganz vorne unter den Top 3 mitmischen.

In der Schülerklasse S7 belegte Sky van Schijndel sowohl im Skisprung als auch der Kombination den 2. Platz. In der S8 steht Daniel Dillemuth zwei mal ganz oben und gewinnt seine Altersklasse. Bei den Schülern 9 stehen Benni Weigelt (2. SP & 2. NK) und Luis Ostler (3. SP) gemeinsam auf dem Podest. Pia Schneider (S10) belohnt sich nach einer tollen Saison zwei Mal mit dem 2. Platz. Brett van Schijndel gewinnt die Gesamtwertung in der S11 sowohl im Skisprung, als auch der Kombination und auch Kilian Riedl (S12) steht in der Kombination ganz oben auf dem Stockerl und im Spezialsprung auf Platz drei.

 

Alle weiteren Ergebnisse finden Sie hier.

Weitere Nachrichten

Hauptsponsor

Premium Partner

Hauptsponsor

Premium Partner