Langlauf

29.09.2020

ZLK Oberhof

SCP Langläufer starten mit vier Stockerlplätzen in DSV Jugendcup/Deutschlandpokal 2020/2021

Nachdem die Sommerleistungskontrolle im Juli coronabedingt ausgefallen war, traten am vorletzten Septemberwochenende vier Skilangläufer/innen des SC Partenkirchen bei der Zentralen Leistungskontrolle in Oberhof an – und das mit Erfolg. Mit zwei zweiten Plätzen beziehungsweise einem zweiten und einem dritten Rang gelang Korbinian Heiland (U20) und Tilman Hartlieb (U16) ein hervorragender Start in den DSV Jugendcup/Deutschlandpokal 2020/2021. Alina Dahlke (U16) wurde 21. (Crosslauf 5 km) und 17. mit den Skirollern in der freien Technik (6,4 km). Die Plätze 43 und 34 belegte Andreas Wild (U18) beim Crosslauf (7,5 km) und beim Skirollerlauf (12,8 km).

Silbermedaillen gab es in Thüringen sowohl für Korbinian Heiland als auch für Tilman Hartlieb beim Skirollerlauf am Sonntag. Heiland bewältigte die Strecke über 17 km im klassischen Stil in einer Zeit von 48:55.9 mit 16.3 Sekunden Rückstand auf den Sieger; Hartlieb lag am Ende der 9,6 km in der freien Technik 19.1 Sekunden zurück (23:28.7). Beim Crosslauf am  Samstag hatten beide Sportler rund eine halbe Minute Rückstand auf den Gewinner. Bei Korbinian Heiland reichte dies nach 10 Kilometern für Platz zwei (34:40.9). Die 5 Kilometer in der U16 bewältigte Tilman Hartlieb in 17:44.8 und wurde Dritter.

Während Korbinian Heiland am Skiinternat Oberstdorf lebt und trainiert, werden Tilman Hartlieb, Alina Dahlke und Andreas Wild von Bene Ertl trainiert, SCP Cheftrainer und Jugendtrainer Werdenfels in Personalunion. Ertl sieht sich mit seinen Schützlingen, zu denen außerdem die SCP`ler Moritz Strobel und Sturmi Förster (beide U16) gehören, auf dem richtigen Weg: „Ich denke, der Aufbau Richtung Winter passt.“ Das ist auch gut so, denn am 12. und 13. Dezember 2020 ist der SC Partenkirchen Ausrichter des ersten Deutschlandpokals auf Schnee in dieser Saison. Auf dem Programm im benachbarten Seefeld/Tirol stehen KO-Sprints in der freien Technik sowie Einzelstart klassisch. Hier die Wettkampfwochenenden im DSV Jugendcup/Deutschlandpokal 2020/2021 im Überblick:

12./13.12.2020 3. DSV Jugendcup/Deutschlandpokal 2020/21 SC Partenkirchen

09./10.01.2021 4. DSV Jugendcup/Deutschlandpokal 2020/21 WSV Reit im Winkl

22.-24.01.2021 5. DSV Jugendcup/Deutschlandpokal 2020/21 WSV Erzgebirge Oberwiesenthal

27./28.02.2021 6. DSV Jugendcup/Deutschlandpokal 2020/21 SCMK Hirschau

20./21.03.2021 7. DSV Jugendcup/Deutschlandpokal 2020/21 SV Kirchzarten

26.-28.03.2021 8. DSV Jugendcup/Deutschlandpokal 2020/21 WSC Erzgebirge Oberwiesenthal

 

Einige Impressionen:  ZLK Oberhof 2020

 

Weitere Nachrichten

Hauptsponsor

Premium Partner

Hauptsponsor

Premium Partner