Skisprungschanzen

SKISPRUNGTRAINING im Olympia-Skistadion GARMISCH-PARTENKIRCHEN

Der Sprungbetrieb auf der K80/HS89 läuft.   

Am Dienstag 24.10.2017 wurde der letzte Sprung auf Keramik gemacht. Jetzt wird umgebaut, gekühlt und eine Eisspur gebastelt. Ab Montag 30.10 2017 kann auf Eis gesprungen werden.

 

Auf der Webcam könnt ihr mal einen Blick riskieren.

Anfragen für die K 20, K 43 und die K 80 bitte an:

Fabian Ebenhoch, Cheftrainer Skisprung

 

Der Ski Club Partenkirchen ist stolz darauf die K80 (HS89) nun mit einer neuen Kombi-Spur der Firma Peter Riedel ausgestattet zu haben.

In diesem Zuge wurde auch der Radius im Anlauf angehoben und der Schanzentisch um 0,6° steiler gemacht. Somit präsentiert sich die K80 in einem an die modernen Gegebenheiten angepassten Profil.

Der Zugang zu den Startbalken ist nun von unten, man geht nur soweit man muss!

Die K43 verfügt über eine Edelstahlspur die das ganze Jahr genutzt wird.

Die K20 hat im Sommer eine Keramik Spur. Im Winter, wenn möglich, eine Schnee Spur.

Liftöffnungszeiten  
Montag, Dienstag und Donnerstag 08:00–16:45
Mittwoch 08:00–15:45 
Freitag 08:00–12:00
außerhalb dieser Zeit kann jederzeit mit dem eigenen Fahrzeug geshuttelt werden. Mit dem Bus sind ca. 6 Sprünge/Std möglich.

 

Schanzengebühr  inkl. MwSt. / pro Einheit (max. 2 Std.)

 
Sommer Winter bzw. Eisspur K80
K20: 3,- € K20: 4,- €
K43: 5,- € K43: 7,- €
K80: 9,- € K80: 13,- €

 

Anfragen für die K 120 bitte an:

Michael Burkhardt
Gemeinde Garmisch-Partenkirchen
Mobil: +49 (0)171 9313642
E-Mail: service-skistadion@GaPa.de

Hauptsponsor

Premium Partner

Hauptsponsor

Premium Partner