Biathlon

02.10.2017

Sommerwettkämpfe der Schüler

Foto: foto-deubert.de

Nachdem die Erwachsenen ihre Sommerwettkämpfe bestritten haben, ging es bei den Nachwuchsbiathleten weiter. Es standen der Bayern Cup in Neubau/Fichtelgebirge und der Deutsche Schülercup am Arber auf dem Programm.

Beim Bayern Cup waren 15 SCP-Biathleten dabei und für acht war es sogar der erste Biathlon-Wettkampf. Drei verschiedene Wettkämpfe, ein Ringewertungsschießen (RWS), einen Berglauf und ein Massenstart bei dem Cross gelaufen wird, fanden an den beiden Wettkampftagen statt.

Das Schießen lief sehr gut und Carolin Stadler konnte in der S14 Klasse gewinnen. Christina Benedetti wurde in der gleichen Klasse dritte. Flori Fenzl wurde bei den ein Jahr älteren Jungen ebenfalls dritter. und Carina Korthals wurde bei den S15 weiblich zweite. Bei den Jüngeren konnte Marie Zura den dritten Platz bei den Schülerinnen 13 belegen.

Wie jedes Jahr findet ein Berglauf zum Ochsenkopf, dem zweit höchsten Berg im Fichtelgebirge, statt. Diesmal gewann die Schülerinnen 14 Klasse Lea Zimmermann mit sehr großem Vorsprung. Bei S14 männlich konnte Raphael Heiland auf Rang 4 laufen.

Am Sonntag fand der Massenstart, bei dem zweimal geschossen wurde, statt. Melanie Wörnle und Annalena Knab waren in ihrer Altersklasse S12 zu zweit am Start und Melanie gewann vor Annalena. Bei den Schüler 14 wurde Carolin Stadler zweite, vor Lea Zimmermann auf Rang 3. In der selben Klasse wurde Kathrin Wörnle fünfte. und Pauline Luidl sechste. Die Schülerinnen 14 waren an diesem Wochenende der Teilnehmer stärkste Jahrgang. Bei den männlichen Schülern 14 wurde Raphael Heiland bei seinem ersten Biathlon Wettkampf fünfter. Carina Korthals wurde bei den Schülerinnen 15 vierte.

Zwei Wochen später ging es dann für die Schüler 14 und 15 in den Bayerischen Wald. Wieder stand ein RWS-Schießen und ein Cross-Massenstart statt. Zusätzlich wurde gab es einen Verfolger mit Klassisch-Rollern, der nach den Ergebnissen vom RWS-Schießen gestartet wurde.

Beim RWS-Schießen wurde Florian Fenzl in bei den Buben der S15 vierter und konnte seine Trainingsleistungen abrufen. Für Carolin Stadler lief es auch sehr gut und wurde sehr gute zehnte bei den Schülerinnen 14, bei der knapp 50 Starterinnen an den Start gingen. Leider lief es nicht bei allen wie gewünscht und es musste mit viel Rückstand in die Verfolgung gegangen werden.

Lea Zimmermann machte ein hervorragendes Rennen auf den Rollern und hatte am Ende die viert schnellste Zeit. Christina Benedetti konnte ebenfalls mit der acht schnellsten Zeit überzeugen. Pauline Luidl setzte sich auch in der starken Klasse durch und machte mit der zwölften Zeit viele Plätze gut. Carina Korthals, die in der Schülerinnen 15 Klasse startet, machte mit der sechsten Laufzeit ihr verpatzes Schießen wieder gut und konnte sich auf Rang 12 vor kämpfen.

Das letzte Rennen des Sommers und der letzte Schüler-Sommerwettkampf für Carina Korthals endete mit einem 5. Platz. Somit durfte sie auch nochmal zur Siegerehrung. Auch Lea Zimmermann durfte nach ihrem vierten Platz im Massenstart zur Siegerehrung und so gab es nach dem etwas holprigen Schießen, doch noch reichlich Gelegenheit zu feiern.

Jetzt wird sich aber erst mal wieder aufs Training konzentriert, bevor der nächste DSC erst im Januar in Oberwiesenthal (Sachsen) statt finden wird.

 

Weitere Nachrichten

Hauptsponsor

Premium Partner

Hauptsponsor

Premium Partner