Skisprung

21.01.2018

DSV Milka Schülercup Oberwiesenthal

Doppelsieg Nordische Kombination für Florian Schultz

Vom 19. bis 21. Januar trafen sich Deutschlands beste Nachwuchsspringer und Kombinierer zum DSV Milka Schülercup in Oberwiesenthal. Ausrichter war der SSV Geyer der Aufgrund von Schneemangel an den eigenen Heimschanzen den Bewerb in Oberwiesenthal ausführen musste. 

Vor allem Florian Schultz überzeugte an diesem Wochenende auf ganzer Linie. Der Nachwuchsspringer des SCP's der seit dem Sommer im Skiinternat Klingenthal trainiert, zeigte weite und technisch saubere Sprünge und wurde im Spezialsprung sechster und dritter in seiner Altersklasse. Noch besser lief es dann in der Kombination. Am ersten Tag lief Flo von Platz sechs auf eins vor und gewann das 5km Rennen mit knapp 15 Sekunden Vorsprung. Am zweiten Tag startete Flo durch einen guten zweiten Sprung, der für den Sprint die Startreihenfolge bestimmt, als erster auf die Loipe und gewann durch einen Start-Ziel-Sieg auch den zweiten Wettbewerb.

Auch unsere restlichen Athleten zeigten solide Resultate und zum Teil Sprünge mit großem Potential. Benedikt Schierbel wird 23. und 30. im Spezialsprung und 21. und 19. in der Kombination. Vor allem sein letzter Sprung ist hervorzuheben, in dem er ganze zehn Meter weiter sprang als im ersten Durchgang. Hannes Neff und Luis Willibald platzierten sich auf den Rängen 34, 32 und 35, 36. Leni Burger wurde zwei mal 22. im Spezialsprung und 15. und 16. in der Nordischen Kombination.

Wir gratulieren allen Athleten.

Ein großer Dank gilt dem SSV Geyer der trotz schwerem Schneefalls den Wettkampf reibungslos und sicher über die Bühne gebracht hat.

Alle weiteren Resultate finden sie hier:

20. Januar 2018

21. Januar 2018

Weitere Nachrichten

Hauptsponsor

Premium Partner

Hauptsponsor

Premium Partner