Club

03.04.2016

Alpine Clubmeisterschaft 2016

Ex-Weltcupläufer setzen sich durch!

Die Alpine Clubmeisterschaft des Skiclub Partenkirchen wurde am „Weisen" Sonntag durchgeführt. Am Start waren 83 Teilnehmer auf der Kreuzwankl-Strecke

Der geplante Parallelslalom musste aufgrund der warmen Temperaturen leider abgesagt werden, so wurde der Clubmeistertitel heuer mit einem Riesenslalom Durchgang ausgefahren.

Aufgrund der sommerlichen Temperaturen musste die Strecke nochmals präpariert werden (hier half Alt und Jung zusammen), ehe man mit dem Start beginnen konnte. Ein spannender und zügig von Ludwig Reim gesteckter Riesentorlauf, musste von jedem Teilnehmer gemeistert werden. Aufgrund der Familienwertung, welche immer bei der Clubmeisterschaft ausgefahren wird, waren Teilnehmer im Alter von Jahrgang 1942 bis Jahrgang 2010 am Start.

Das Teilnehmerfeld war wie immer sehr hochkarätig besetzt. Eine aktive Weltcupläuferin sowie etliche ehemalige Weltcupläufer und -Läuferinnen standen hier am Start! So war es auch nicht verwunderlich, das sehr knappe Zeitabstände letztendlich für den Sieg ausschlaggebend waren, Fanny Chmelar und Peter Strodl Jun. konnten hier die Clubmeistertitel für sich entscheiden. Mit Zwei Hunderstel Rückstand folgten schon Nina Perner, sowie Verena Lindebner mit gerade Einer Zehntel Sekunde. Bei den Männern konnte Julian Bogner, der als Schüler nur in der Familienwertung gewertet wurde mit nur 3 Hundertstel Rückstand sein großes Talent unter Beweis stellen, 47 Hundertstel dahinter folgte dann schon Toni Lindebner. In der Familienwertung siegte Familie Brunner mit Michi, Lorenz und Vincenz und konnte somit ihren Vorjahres Erfolg wiederholen.

Die traditionelle Ansage wurde heuer sehr humorvoll von Peter Strodl sen. vorgenommen. Selbstverständlich waren auch wieder Elisabeth Schreiber und Marianne Orthofer mit von der Partie, die wie gewohnt für jede Art von Nervosität ein passendes Heilmittel bereitstellen konnten.

Die Siegerehrung in der Lodge am Hausberg wurde musikalisch wieder hervorragend umrahmt, aufgrund des tollen Wetters war der Biergarten äußerst gut besetzt und somit konnte ein sehr lustiger und fröhlicher Alpiner-Winterabschluss gefeiert werden.

Der SCP bedankt sich bei allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben und wünscht allen Athleten sowie allen Mitgliedern eine gute Zeit.

Weitere Nachrichten

Hauptsponsor

Premium Partner

Hauptsponsor

Premium Partner