Alpin

05.03.2017

6. Ziener Cup mit Werdenfelser Meisterschaft 2017

Variabler Slalom am Steckenberg/Unterammergau - Top Leistungen und Werdenfelser Meisterin U 12 vom SCP

Nach einem Fönsturm in der Nacht schien das Ammertal dahinzuschmelzen und bescherte den Teilnehmern Temperaturen wie im Frühling. Dessen ungeachtet behielten bei der Werdenfelser Meisterschaft der Kinder U12 unsere SCP-Starter einen kühlen Kopf.

Durch die sehr gute Präparation des DAV Peißenberg, mit dem bei den letzten Wettkämpfen unverzichtbaren “Brezn-Salz“, konnte ein sehr faires Rennen mit kompakten Pistenverhältnissen ausgetragen werden.

Das Rennen wurde als Variabler Slalom mit einem Durchgang am Steckenberg in Unterammergau ausgetragen. Der Kurs lud dabei alle170 gestarteten Kinder zu vollster Attacke ein, wobei einige SCP-Kids mit Top-Leistungen überzeugen konnten.

In der K1 männlich im Jahrgang 2009 konnte Ben Horvath mit einer spitzenmäßigen Fahrt den Kurs mit über 2.59 Sekunden Vorsprung vor der Konkurrenz als Schnellster beenden.

Bei der K2 weiblich im Jahrgang 2008 verpasste Annika Enz zwar den Sieg, konnte ihre Führung in der Gesamtwertung aber behaupten. Bei den Buben konnte Basti Wellenstein mit ansprechender Leistung, den dritten Platz auf dem Stockerl einfahren.

In der Klasse K3 weiblich mit den Jahrgängen 2007 fuhr Paulina Weigelt den Sieg mit beherzter Fahrweise und damit einem mit großem Vorsprung von 2,96 sec ein. Magdalena Kern konnte sich mit einer mutigen Fahrt den dritten Platz auf dem Stockerl sichern.

Bei den Buben konnte sich Lars Horvath mit engagierter und kämpferischer Fahrweise den Sieg sichern und deklassierte die Konkurrenz mit 1.58 Sekunden Vorsprung.

Antonia Reischl nahm in der Klasse K4 weiblich ihr Herz in beide Hände und rettete hauchdünn den Sieg mit einem Vorsprung von einer hundertstel Sekunde vor ihren Konkurrentinnen ins Ziel. Quirin Wellenstein konnte sich durch eine risikoreiche Fahrt gerade noch den dritten Platz sichern und das mit einem kleinen Linienfehler im flachsten Abschnitt der Strecke.

In der Klasse K 5 weiblich konnte sich Luzie Huber mit einer grandiosen Fahrt und der Gesamttagesbestzeit aller Teilnehmer den Werdenfelser Meistertitel sichern! Ihre Zeit mit 38,29 sec konnte nicht einmal von den gleichaltrigen Buben unterboten worden werden.

Liebe Luzie wir sind mächtig stolz auf dich und gratulieren dir sehr herzlich!

Der Vizemeistertitel geht dabei auch an den SCP mit Max Wizemann, der mit seiner kämpferischen Fahrt und aktiver Fahrweise nur um 17 Hundertstel von Fabian Schwarz, dem Werdenfelser Meister, knapp geschlagen wurde.

Insgesamt können wir mit diesen Ergebnissen sehr zufrieden sein und freuen uns auch über die Entwicklung der Kinder innerhalb dieser Rennsaison.

Wir hoffen nun auf einen erfolgreichen Saisonabschluss, wünschen unseren SCP-Kids dafür viel Erfolg und gratulieren zudem ganz herzlich zu den bisher gezeigten Leistungen. Chapeau!

Euer SCP-Team

Die Ergebnisse Werdenefelser Meisterschaft Kinder 2017 HIER

Weitere Nachrichten

Hauptsponsor

Premium Partner

Hauptsponsor

Premium Partner